+43 670 404 1234 Mo. - Fr.: 08:00 - 18:00
Baumscheiben in allen Größen und Holzarten!
+43 670 404 1234 Mo. - Fr.: 08:00 - 18:00
Baumscheiben in allen Größen und Holzarten!
Baumscheiben in allen Größen und Holzarten!
+43 670 404 1234 Mo. - Fr.: 08:00 - 18:00

Baumscheibe kaufen – darauf musst du achten!

Um böse Überraschungen zu vermeiden, solltest du beim Kauf einer Baumscheibe auf einige wesentliche Dinge unbedingt achten. Im folgenden Artikel habe ich die wichtigsten Aspekte für dich zusammengefasst:

1. Die Oberfläche:

Oftmals werden Baumscheiben mit der einer ungeführten Motorsäge geschnitten. Hierbei ist es fast unmöglich, eine plane und parallele Fläche zu erzielen. Durch die Schnitte der Motorsäge können Unterschiede von ein paar Millimetern bis sogar einigen Zentimetern entstehen. Wer nicht die Möglichkeit hat, die Scheibe mit einer Oberfräse oder einer breiten Dickenhobelmaschine zu bearbeiten, dem steht einiges an mühsamer Arbeit bevor.

Ich hingegen arbeite mit speziellen Vorrichtungen auf einer großen Blockbandsäge, wie sie auch in größeren Sägewerken verwendet werden. Mit diesem Gerät gelingt es, saubere und gerade Schnitte und somit auch eine plane und parallele Oberfläche zu erreichen. Durch das Trocknen werden sich die Baumscheiben zwar auch in diesem Fall etwas verziehen, der Unterschied bzw. Verlust ist allerdings viel kleiner, als wenn schon das Ausgangsprodukt grobe Unebenheiten vorweist.

So uneben kann eine Baumscheibe sein, wenn sie mit der Motorsäge geschnitten wird – diese besser nicht kaufen!
Im Vergleich dazu eine Holzscheibe, die mit der Bandsäge geschnitten wurde.

Das bringt uns auch schon zum nächsten wichtigen Punkt:

2. Die richtige Holzfeuchtigkeit:

Besonders wenn du eine Baumscheibe für den Innenraum brauchst, ist die richtige Holzfeuchtigkeit entscheidend. Sei es für einen Couchtisch, einen Adventskranz oder einfach als Dekoration – wenn das Holz zu feucht ist und mit warmer Luft in Kontakt kommt, kann das zu unschönen Folgen führen, im schlimmsten Fall beginnt das Holz zu schimmeln.

Im Außenbereich ist es zwar nicht so dramatisch – vorausgesetzt die Baumscheibe befindet sich an einem Platz, an dem genügend Zugluft herrscht, damit sie nachtrocknen kann – meine Empfehlung lautet aber trotzdem, nur eine ausreichend getrocknete Baumscheibe zu kaufen.

Woran erkennt man nun, dass eine Baumscheibe trocken ist?

Die einfachste Methode ist es, das Holz direkt zu betrachten und auch darauf zu achten, wie es sich anfühlt. So wirst du erkennen, ob die Scheibe frisch geschnitten ist oder schon länger liegt. Weiterhin sind Risse im Holz ein Anzeichen für eine trockene Baumscheibe. Eine nasse Scheibe wird keine Risse aufweisen, es sei denn, der Baum hatte schon vor dem Fällen große Risse. Im Normalfall allerdings entstehen diese erst im Trocknungsprozess. Je mehr Risse, desto trockener ist die Scheibe.

Eine nasse, frisch geschnittene Baumscheibe in Esche – keine Risse sichtbar.
Im Vergleich dazu eine trockene Eichen-Baumscheibe mit einigen großen und vielen kleinen Rissen

Die zuverlässigste Möglichkeit ist es, ein Holzfeuchtemessgerät anzuwenden. Dies kannst du gegebenenfalls in einem Sägewerk ausleihen und so die Trockenheit überprüfen. Die Baumscheibe sollte für den Innenbereich eine Feuchtigkeit von rund 8-12% und im Außenbereich rund 14-18% haben.

Wenn du mit der Oberfläche und Feuchtigkeit deiner ausgewählten Baumscheibe zufrieden bist, solltest du noch auf einen dritten Aspekt Acht geben:

3. Die Lagerung

Stapelleisten haben die Aufgabe, immer genügend Luft zwischen den Baumscheiben zu gewährleisten, sodass die restliche Feuchtigkeit entweichen kann. Bei einigen Holzarten – allen voran Buche – kann es allerdings vorkommen, dass die Stapelleisten zu Verfärbungen auf der Baumscheibe führen. Um dem entgegenzuwirken, empfehle ich, anstelle der klassischen Stapelleisten aus Holz eine Alternative aus Alu verwenden.

Stapelleisten aus Aluminium
Eine Box voll mit Baumscheiben, bereit für die schonende Trocknung im Außenbereich

Wichtig ist auch noch, dass du die Baumscheiben bei der Trocknung vor direkter Sonneneinstrahlung sowie Regen und Schnee schützt. Darum habe ich spezielle Boxen, in denen die Baumscheiben schonend getrocknet werden.

Wo kannst du nun die Baumscheibe deiner Wahl kaufen?

Nun bleibt die Frage, wo du eine Baumscheibe kaufen kannst, die all diesen Anforderungen entspricht. Viele Angebote, die man online findet, fallen weg, sobald man mehr Wert auf Qualität als auf Quantität legt. In Sägewerken wäre diese zwar gegeben, jedoch werden meist gar keine Baumscheiben angeboten, da die Nachfrage im Vergleich zu normalem Schnittholz relativ gering und der Aufwand sehr hoch ist.

Genau aus diesem Grund habe ich die Entscheidung  getroffen, mich auf Baumscheiben zu spezialisieren. Auf meiner Homepage findest du eine Auswahl an aktuell vorhandenen Scheiben. Gerne berate ich dich, wenn du spezielle Wünsche und Vorstellungen hast. Melde dich dazu direkt unter info@baumscheibe.com!